PS Exklusiv-Foundation: Charity im Magna Racino

Dort, wo normalerweise Pferdestärken in Form edler Rösser den Ton angeben, gab es diesmal jene unter der Motorhaube zu bewundern. Die PS-Exklusiv-Foundation veranstaltete im Magna Racino in Ebreichsdorf bei Wien eine Charity zugunsten von Licht ins Dunkel. Beim Autokorso auf der Pferderennbahn konnten Autoliebhaber exklusive Luxuskarossen der Marken Ferrari, Porsche, Rolls Royce, Bentley und Aston Martin bewundern . Mit dabei auch ein Ferrari, der bis jetzt von knapp 300 internationalen und nationalen Promis signiert wurde und zugunsten der Aktion “Licht ins Dunkel” versteigert wird. Dazu präsentierte das Automobil- und Motorradmuseum Gramatneusiedl 100 Jahre Automobilgeschichte mit Oldtimern aus zehn Jahrzehnten. Racino Pferdesport-Lady Ulla Weigerstorfer etwa ließ es sich nicht nehmen, mit dem ältesten Exemplar, Baujahr 1905, das noch mit der Hand-Kurbel angeworfen wird, eine Probefahrt zu machen.

Auto-Fans mit Engagement

Die PS-Exklusiv Foundation wurde im Jahr 2003 ins Leben gerufen und ist aus der Gemeinschaft “Sportwagenfahrer mit Herz” hervorgegangen. Der Verein, dessen Mitglieder allesamt Besitzer exklusiver Automobile sind, hat sich zum Ziel gesetzt, Kinder mit körperlichen oder geistigen Handicaps zu unterstützen. Dazu organisiert man gemeinsam mit dem gehobenen Autohandel mehrmals pro Jahr diverse Aktionen, deren Erlös direkt bedürftigen Familien und sozialen Einrichtungen zugute kommt. Gründer und Präsident Heribert Kasper: „Wir konnten Licht ins Dunkel insgesamt bereits 300.000 € zur Verfügung stellen.“ Ebenfalls dem guten Zweck zugute kam die Versteigerung einer Ferrari-Kappe, signiert vom siebenfachen Formel 1-Weltmeister Michael Schumacher und zwei Ölbilder der Künstlerin Verena Auersperg-Rotterdam.

Beim Charity-Event gesichtet: Magna Entertainment-Chef Hanns-Georg Siebert, Comedian und Ferrari-Fan Ciro de Luca, Designer La Hong, Radiostimme und Schauspielerin Carolyn Aigner, PPI-Werber Jochen Ressel und Racino-MarketerThomas Hammerl.

Am späteren Nachmittag stießen dann auch noch Austria-Trainer Peter Stöger und die Spieler des FK Austria Magna zum Event, die nicht nur die tollen Autos bewunderten, sondern auch die Magna Racino-Show ”Sommernachtsträume“ besuchten und sich so von der vortägigen Derby-Niederlage gegen den SK Rapid ablenkten.

Herzlichen Dank an alle Besitzer der exklusiven Automobile,
ohne Sie wären solche Veranstaltungen nicht möglich. 
Der Erlös kommt wie immer einer Charity - Sache zu Gute.

Viel Spaß bei den nachfolgenden Bildern wünscht

das Team 
von 
PS - EXKLUSIV

 

Fotos zur Veranstaltungen finden sie hier

 

Ein herzliches Dankeschön an unsere Sponsoren

 

EBEL

Gesig logo

groebner-oe-logo

hochbildaufnahmen

MAGNA-RACINO-Logo Klein

Besucher: 151841