Ein grosses Hallo gab es beim Sportplatz Eckartsau als man die Sportwagen schon aus der Ferne röhren hörte. Neugierige Eltern und leuchtende Kinderaugen zeugten von der grossen Vorfreude, die PS Geschosse aus der Nähe bestaunen zu dürfen. Beim anschliessenden Benefizspiel der Sportwagenfahrer gegen eine Eckartsauer Promiauswahl war man mit Feuereifer bei der Sache. Die Zuschauer sahen viele Tore und öffnenten ihr Börserl um für Licht ins Dunkel zu spenden. Teamsport Günter Zens und Obmann Robert Wambach zeigten sich zufrieden, die Vz. Miss Niederösterreich Jennifer Pany strahlte die ganze Zeit und Licht ins Dunkel GF Andrea Radinger dankte ob der Spendenfreudigkeit der Zuschauer. Der Spielstand war eigentlich egal, denn der grosse Sieger hiess Licht ins Dunkel. Mit einem € 10.000.- Scheck bedankten sich alle Mitwirkenden und versprachen eine baldige Wiederholung.

 

Besucher: 174796